30.09.01 21:01 Uhr
 11
 

Beinlich mit Muskelfaserriss

Mittelfeld-Ass Stefan Beinlich von Hertha BSC Berlin wird seinem Verein wegen eines Muskelfaserrisses im rechten Oberschenkel mindestens drei Wochen fehlen.

Mannschaftsarzt Dr. Ulrich Schleicher stellte diese unerfreuliche Diagnose. Der 29-Jährige zog sich die Verletzung im Meisterschaftsspiel gegen den 1. FC Köln zu, das die Hertha mit 3:0 gewann.

Beinlich fehlte den Hauptstädtern bereits letzte Saison fünfeinhalb Monate wegen einer Zehenentzündung. Beinlich, der diese Saison bereits acht Pflichtspiele absolvierte, wurde bereits in der 34. Minute ausgewechselt. Für ihn kam Rob Maas in die Partie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Muskel
Quelle: www.bundesliga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
Produktiver Arbeiten: Experten raten zu Pause alle 90 Minuten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?