30.09.01 19:45 Uhr
 3.675
 

Telekom-Server möglicherweise von Virus befallen

Wie ein Sprecher der Telekom heute bekannt gab, hat möglicherweise ein Virus einen Server in Hamburg zum Absturz gebracht. Die Störungen sind bereits seit Donnerstag bekannt.

Ein Einwahlknoten ist gestört und der Fehler ist sehr schwierig, so ein Sprecher der Telekom. Betroffen sind einige Firmen in der Hamburger Innenstadt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Virus, Server
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?