30.09.01 19:45 Uhr
 3.675
 

Telekom-Server möglicherweise von Virus befallen

Wie ein Sprecher der Telekom heute bekannt gab, hat möglicherweise ein Virus einen Server in Hamburg zum Absturz gebracht. Die Störungen sind bereits seit Donnerstag bekannt.

Ein Einwahlknoten ist gestört und der Fehler ist sehr schwierig, so ein Sprecher der Telekom. Betroffen sind einige Firmen in der Hamburger Innenstadt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Virus, Server
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?