30.09.01 17:45 Uhr
 52
 

Rumsfeld bezweifelt, dass Bin Laden versteckt gehalten wird

Donald Rumsfeld, der Verteidigungsminister der USA bezweifelt, dass die Taliban den Terroristen Osama bin Laden versteckt halten sollen.

Er meinte, dass er keinen Grund habe irgendeinem Taliban Vertreter glauben zu schenken. Dies berichtete er im Fernsehsender NBC.

Er meinte auch, dass die Taliban erst vor wenigen Tagen behaupteten, sie würden nicht wissen, wo die Taliban sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: a.d.e.m.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Laden
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Israel erlaubt massiven Ausbau jüdischer Siedlungen im besetzten Westjordanland
Ekel-Deutsche: Vater "f_ickt" Sohn (19 Tage alt) tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Befürchtung
Trump sprach böse über Kristen Stuarts Privatleben: Nun redet Sie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?