30.09.01 15:20 Uhr
 21
 

Technik für Sicherheit im Wasser

Eine neuartige Technik soll das baden und trinken von Wasser sicherer machen.

Europäische Forscher arbeiten an einem Chip der die im Wasser befindlichen Bakterien an ihren DNA-Sequenzen erkennt.
Somit soll frühzeitig dafür gesorgt werden das der Bademix weniger gefährlich ist!

Der Chip soll in drei Jahren fertig sein und für den Verkauf bereit stehen. Die Forscher versprechen sich einen Infektionsrückgang von dieser Technik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tollhouse
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sicherheit, Wasser, Technik
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck