30.09.01 13:07 Uhr
 18
 

Interesse an Islam-Literatur gestiegen

Seit den Angriffen der Terroristen auf die U.S.A. ist die Nachfrage an Islamischer Literatur stark gestiegen. Dies berichten bekannte Buchhandlungen in Mannheim.

Eine Buchhandlung berichtet, daß sie vorher nur eine Koran-Übersetzung die Woche verkauften, und dies jetzt täglich geschieht.

Hochgefragt sind auch Bücher, die sich mit machtpolitischen Hintergründen befassen. Bei einigen Büchern sind sogar kurzfristige Lieferungen nicht mehr möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: a.d.e.m.
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Islam, Interesse, Liter, Literatur, Literat
Quelle: www.morgennews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?