30.09.01 12:32 Uhr
 53
 

Trainerentlassung in der zweiten Bundesliga

Es hatte sich in den letzten Wochen schon abgezeichnet, dass sich die Wege von Eugen Hach und Alemmania Aachen trennen. Nach der 0:1-Niederlage beim Liganeuling Schweinfurt 05, kündigte Aachen-Präsident an: 'Unsere Wege werden sich trennen.'

Wie bei ShortNews.de schon berichtet, musste Hach, vertraglich, nach acht Spielen mit drei Punkten vor dem Abstiegsrängen stehen. Bay: 'Das ist ein klarer Fall!'

Der Präsident der 'Gelb-Schwarzen' wolle am noch am Sonntag mit seinem Präsidium tagen - Hach hingegen hat nach der Niederlage einen Rücktritt ausgeschlossen.


WebReporter: DeMireLi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Trainer
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?