30.09.01 12:17 Uhr
 12
 

Wieder zwei Palästinenser getötet

Heute in der Früh wurden wieder zwei Palästinenser von israelischen Soldaten im nördlichen Westjordanland getötet.

Angeblich sollen die Männer versucht haben eine Straßensperre zu durchbrechen. Wo anders hieß es, sie wollten die seit einem Jahr geschlossene Grenze überqueren.

Zudem sollen noch 13 Palästinenser verletzt worden sein.

Die israelische Regierung beschloss heute morgen, die vereinbarten Maßnahmen zur Sicherung einer Waffenruhe weiter 48 Std. einzuhalten. Wenn Palästina sich nicht daran halten sollte, wird die Armee die Attacken fortsetzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derminator
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Palästinenser
Quelle: www.neue-oz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?