30.09.01 12:14 Uhr
 23
 

Marathon-Lauf zum Südpol geplant - ein teures Vergnügen

Das Unternehmen 'Adventure Network International' (ANI) aus Kanada hat vor, im Januar einen Marathon-Lauf zum Südpol zu veranstalten. Teilnehmen dürfen 75 Läufer, die dafür ein Startgeld von 25.000 Dollar auf den Tisch zu legen haben.

Die Läufer müssen sich allerdings vorher sportlich und gesundheitlich testen lassen, nachweisen, dass sie bereits vier Marathon-Läufe geschafft haben und sich bereits mit ähnlich widrigen Bedingungen auskennen. Notposten sind an der Strecke vorhanden.

Denn sie werden nur mit halber normaler Geschwindigkeit laufen können, weil die Höhenlage und das Sommerwetter sie bremsen dürfte. Denn auch im dortigen Sommerwetter werden nur Minus 25 Grad erreicht, bei Winden sogar nur Minus 40 Grad Celcius.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Marathon, Lauf, Südpol
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?