30.09.01 09:53 Uhr
 46
 

Neue Bedrohung für uns? Irak entwickelt und baut B und C Waffen

Wie jetzt bekannt wurde, hat der Irak auch nach dem Golfkrieg von 1991 weiter an der Entwicklung und Herstellung von Massenvernichtungswaffen gebaut.

Nach Aussagen eines Wissenschaflters, der aus dem Irak geflohen ist, kann man sagen, dass der Irak biologische und chemische Waffen besitzt.

Nach seinen Aussagen hat der Irak Nervengas, Botulismus- und Milzbrand-Erreger entwickelt. Er selbst komme aber aus der Atomenergie-Forschung.


WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Waffe, Bedrohung
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?