30.09.01 09:40 Uhr
 481
 

Deutsche Busse in Brasilien gebaut und nach Saudi Arabien verkauft

Wie bekannt wurde, wird der Automobilkonzern 'Volkswagen' 700 Busse nach Saudi Arabien verkaufen. Diese Busse werden in Brasilien gebaut.

Es geht dabei um eine Summe von über 160 Millionen DM. Mit dieser sehr hohen Summe hat das VW Werk nahe Rio de Janeiro die höchste Summe für einen Auftrag entgegengenommen.

Die kleine Stadt heißt Resende, und es werden normalerweise, knapp 18.000 Busse hergestellt.


WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Brasilien, Saudi-Arabien
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?