30.09.01 08:04 Uhr
 3.971
 

Telekom kappt den Notrufnummern die Leitung

Am Dienstag Morgen wird es in Bonn zwischen 3 und 5:30 keine Verfügbarkeit der Notrufnummern 110 und 112 geben. Als Begründung wird ein Softwarewechsel am Vermittlungsknoten genannt.

Für die angegebene Zeit müssen Leute dann im Notfall die 'normale' Nummer für den jeweiligen Notfall wählen. Warum die Telekom aber keine Anrufweiterleitung von der 112 auf die jeweiligen Nummern durchführt, kann nicht nachvollzogen werden.

Von der Telekom wird gesagt, es sei technisch nicht möglich. Doch ein Techniker vom NetCologne zweifelt dies stark an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cris
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Telekom, Notruf, Leitung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus
Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote für viele Diesel ab 2018 beschlossen
US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?