30.09.01 05:34 Uhr
 82
 

Schlechte Aussichten für VIVA2, MTV und ONYX: Kabelplätze in Gefahr

Einer der Vorteile im Medienbereich ist sicherlich die Vielfalt aber gerade die wird in Sachen Kabelplätzen für TV-Sender immer mehr zum Verhängnis. Jetzt trifft es die Kabelhaushalte in Niedersachsen.

Dort verliert MTV seinen eigenen Kanal und wird mit dem KI.KA (Kinderkanal) zusammengelegt. MTV schauen kann man in Niedersachsen dann nur noch von 19-06 Uhr. Ein ähnliches Schicksal ereilt VIVA ZWEI. Dort wird von 06-14 Uhr NEUN LIVE aufgeschaltet.

In den Kabelnetzen der größeren Städte wird zudem Onyx ab 19 Uhr durch das Metropolenfernsehen XXP ersetzt. Wozu die ganze Drängelei ? N24 und Tv Travel Shop werden demnächst noch zusätzlich eingespeist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gefahr, Kabel, MTV, Aussicht
Quelle: www.digitv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?