30.09.01 00:35 Uhr
 114
 

Polizei beendete illegales Skinhead-Konzert

Die Polizei hat in Niedersachsen ein nicht genehmigtes Skinhead-Konzert beendet.
Dazu waren einige Hundertschaften von Polizisten notwendig.


50 Personen wurden dabei festgenommen. 300 Skinheads haben an dem Konzert teilgenommen, das als Disco getarnt war.

Die Ermittlungen gegen den Veranstalter wurden eingeleitet.


WebReporter: vette
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Konzert, legal, illegal
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses
Verdacht: Flüchtling soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?