29.09.01 23:43 Uhr
 54
 

Woody Allen: Hollywood wird keine Filme über Terrorismus machen

In den nächsten Monaten werden mit Sicherheit keine Kino-Filme aus Hollywood kommen, die sich mit dem Thema Terrorismus befassen.

Wie Woody Allen nun in London bekannt gab, sei der Grund dafür das liebe Geld.
Filme über das Thema Terrorismus oder Filme in denen Terroristen vorkommen werden in der nächsten Zeit nicht sehr viele Zuschauer haben.


Dadurch hätten die Studios riesige Verluste und Geld ist das einzigste was zählt in Hollywood, so Woody Allen.


WebReporter: vette
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Terror, Hollywood, Terrorismus, Allen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?