29.09.01 22:26 Uhr
 37
 

Globalisierungsgegner, Anarchisten und Friedensbewegte in Washington

Seit 10 Uhr (eastern Time/Ostküste USA) demonstrieren in Washington verschiedene Gruppierungen für den Frieden. Unter ihnen befinden laut USA-today Friedensgruppen, Anarchisten und Globalisierungsgegner.

Sie ziehen 'kein Krieg' singend durch die Straßen. Die Demonstration verlief bisher friedlich, wobei die Polizei um den Einsatz von Pfeffergas zur Beruhigung einiger Demonstranten beim Vorbeizug am Kongreß nicht herumkam.

Ein Polizeibeamter aus Washington bestätigte Festnahmen, wobei weitere Details über den Umfang oder Gewalttaten nicht bekannt wurden.


WebReporter: slack
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frieden, Washington, Friede, Global
Quelle: www.usatoday.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?