29.09.01 19:56 Uhr
 26
 

Wegen ausgewiesenem Mann musste ein Flugzeug außerplanmäßig landen

Ein ausgewiesener Mann kolumbianischer Herkunft wurde auf dem Flug von Wien nach Madrid ausfallend. Er sorgte für viel Unruhe im Flugzeug.


Als der Mann anfing sich selbst Schaden zuzufügen, sah sich der Flugkapitän genötigt, in Barcelona eine Zwischenlandung vorzunehmen. Dort wurde der Ausgewiesene zuerst mal von der spanischen Polizei erwartet.


Nach kurzem Aufenthalt konnte die Maschine den planmäßigen Flug nach Madrid fortsetzen.


ANZEIGE  
WebReporter: pono
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mann, Flugzeug
Quelle: www.baz.ch


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?