29.09.01 18:12 Uhr
 31
 

Pakistans Bemühungen um Auslieferung bin Ladens erneut gescheitert

Auch bei den am gestrigen Tag geführten Gesprächen zwischen dem pakistanischen Geheimdienst und Taliban-Geistlichen im afghanischen Kandahar konnten keine großen Fortschritte zur Auslieferung bin Ladens durch die Taliban erzielt werden.

Zur bisher geäußerten Haltung gebe es keine Alternative, auf ein Ultimatum der USA werde man keineswegs eingehen, so Taliban-Vertreter. Noch einmal wies die pakistanische Delegation auf die drohenden Konsequenzen einer Nichtauslieferung hin.

Nach Aussagen pakistanischer Gesprächsteilnehmer verliefen die Gespräche durchaus in einer angenehmen Atmosphäre und man könne noch von keinem endgültig abschließenden Ergebnis sprechen, weitere Verhandlungen sind angedacht.


WebReporter: masusrb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Pakistan, Auslieferung, Bemühung
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?