29.09.01 15:18 Uhr
 137
 

FIFA-Chef: K.O.-System bei Fußball - Weltmeisterschaften

Jopseh Blatter, Präsident des Internationalen Fußball-Verbandes, hat sich für einen neuen Modus bei Fußball-Weltmeisterschaften ausgesprochen. Sein Vorschlag: Ein K.o. System. 'Das ist die gerechteste Variante und die reizvollste', so Blatter.

In einem Interview mit dem Berliner 'Tagesspiegel' hatte er auch keinerlei Bedenken, dass mit dem frühzeitigen Ausscheiden von hochrangigen Favoriten finanzielle Einbußen entstehen würden. So oder so würde immer noch nur der bessere gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Chef, System, Weltmeister, Weltmeisterschaft
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain
Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?