29.09.01 14:05 Uhr
 4.905
 

Flugzeug über AKW abgefangen

Zu einem Zwischenfall im in tschechischen Luftraum ist es gestern über dem südmährischen Atomkraftwerk Dukovany gekommen.

Ein Sportflugzeug, das sich dem AKW unvorschriftsmäßig näherte, wurde von der tschechischen Luftwaffe abgedrängt. Der Hobbypilot wusste nicht, dass die Flugverbotszone von 2 auf 18 km und die verbotene Flughöhe von 1,5 auf 3 km vergrößert worden war.

Der tschechische Oberbefehlshaber der Lufwaffe betonte, dass sein Pilot 'erstklassige Arbeit' verrichtet hatte. Im Ernstfall wäre das Flugzeug abgeschossen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SonicDeath
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flugzeug
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Wettrüsten Nordkorea und USA: Kim ordnet Massenproduktion für Abwehrrakete an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"
Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Freitag wird staureichster Tag des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?