29.09.01 13:58 Uhr
 37
 

Schauspieler wirkten zu echt - Polizei stürmt Theater

Die Hamburger Polizei wurde von einem Anrufer auf drei bewaffnete Männer aufmerksam gemacht. Sie seien im Boxstall und zielen auf einander.

Sofort wurden mehrere Streifenwagen zum Ort des Geschehens geschickt. Die Polizisten richteten die Waffen auf die vermeintlichen Verbrecher und forderten sie auf, die Hände hoch zu nehmen.

Doch als aus dem Zuschauerraum jemand 'Vorsicht, es ist nur eine Theaterprobe!' ruft, klärt sich die Sache auf. Es war die Probe für das Stück Fast Hands.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepa
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Schauspieler, Schau, Theater
Quelle: www.meinberlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Englische Fans besprühen aus Versehen eigenen Spielerbus mit Graffiti
Terror-Anschlag von Berlin: Der Spediteur will den Amok-LKW zurück haben
Schleswig-Holstein: Hirsch findet neues Zuhause bei Rinderherde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?