29.09.01 13:20 Uhr
 87
 

Neue Film-Freigaben in den USA

Aufgrund der Terroranschläge in den USA hat sich der grösste Amerikanische Video Verleiher 'Blockbuste Video' dazu entschieden, Filme neu einzustufen.

Filme, in denen terroristische Anschläge vorkommen, erhalten ab sofort die Freigabe 'T' für 'Terrorism'. Damit wolle man die Verbraucher vor solchen Filmen schützen.

Betroffen ist insbesondere der neue John Travolta-Film 'Swordfish', welcher wegen der Gewalt schon ein 'R' hatte. Es wurden bereits 30% aller Kopien vom Markt genommen. Ältere Filme wie 'Die Hard' oder 'Ausnahmezustand' sind nicht betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tomadick
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Film, Freigabe
Quelle: movies.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken
Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an
Falsche Eilmeldungen zu NPD-Urteil: Verbotsantrag mit Verbot verwechselt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leverkusen: Bahnmitarbeiter stirbt auf Gleisen nachdem er von ICE überrollt wird
Madrid: Barbusiger Protest bei Enthüllung von Donald-Trump-Wachsfigur
Polizei kann Bandenchef wegen Kothäufchen neben Tatort ermitteln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?