29.09.01 10:56 Uhr
 29
 

EU will mehr gegen Menschenhändler unternehmen

Beim Kampf gegen den Menschenhandel ist die EU ein weiteres Stück vorwärts gekommen. Alle 15 Mitgliedstaaten unterzeichneten den neuen Vertrag zur verschärften Grenzkontrolle und zur besseren Mitarbeit mit Partnerländern.

Besonders sollen die EU-Außengrenzen und die Zusammenarbeit mit China und der Ukraine verbessert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Piaggio
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Mensch
Quelle: www.fr-aktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Agenda 2010-Korrektur: Martin Schulz möchte Arbeitslosengeld I-Bezug verlängern
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Malaysia beruft Nordkoreas Botschafter ein
NRW will Wahlkampfauftritt von Recep Tayyip Erdogan verhindern