29.09.01 09:16 Uhr
 17
 

Genessungsgruß für Zanardi und Solidarität der Teams mit den USA

Viele F1-Teams haben sich was für die Opfer des WTC Anschlages in New York und auf das Pentagon einfallen lassen. Trulli hat sich eine riesige Amerika Flagge auf den Helm lackieren lassen, ebenso ist auf seinem Jordan eine Flagge zu sehen.

Ferrari hat auf den Windabweisern Flaggen angebracht. Jaguar fährt wieder mit einer schwarzen Motorabdeckung. Das BAR Team denkt nicht nur an die WTC Opfer durch einen Schriftzug USA 2001.

Des weiteren haben sie einen Genessungsgruss für Alex Zanardi auf dem Auto angebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorisedimarco
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Solidarität
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?