29.09.01 06:42 Uhr
 99
 

Rekord? Über 40 mal ohne Fahrerlaubnis erwischt worden

Im Kreis Olpe kann sich ein 20-Jähriger eines traurigen Rekordes rühmen. Er wurde ganze 41 mal beim Fahren ohne Führerschein erwischt.

Dem Rekordhalter wurde diesmal auch sein Fahrzeug sichergestellt, um den jungen Mann zur Vernunft zu bringen.

Des weiteren wird jedoch von der Polizei vermutet, dass sich der 'Fahrer' wieder ein anderes Auto zulegen wird.


WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rekord, Fahrer, Fahrerlaubnis
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein
Sowjet-Offizier Stanislaw Petrow: "Mann, der die Welt rettete" ist tot
Über 220 Tote: Verheerendes Erdbeben verwüstet Mexiko-Stadt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran kritisiert Uno-Rede von Donald Trump: Solcher Hass gehöre ins Mittelalter
Berliner Gericht stuft Mietpreisbremse als illegal ein
Horrorvideos im Krankenhaus: diese Schwester "spielen" mit Babys


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?