29.09.01 00:00 Uhr
 396
 

Windows XP - Raubkopien überschwemmen Asien

Ein herber Schlag für Microsoft: In Asien werden bereits seit längerem illegale Windows XP Kopien zum 'Knüllerpreis' von umgerechnet 3,- DM verkauft. Das Betriebssystem scheint der absolute Renner zu sein.

Somit ist wieder einmal bewiesen, dass Microsoft nicht in der Lage ist, einen sicheren Kopierschutz zu erstellen. Die Gerade im Vorfeld hochgelobte Produktaktivierung hat also schon jetzt - vier Wochen vor dem offiziellen Verkaufsstart - versagt.

Rechtlich scheint Microsoft z.B. in Malaysia keine Handhabe zu besitzen. Selbst ein von Microsoft vor dem Gericht erstrittenes Verkaufsverbot für XP-Kopien blieb wirkungslos. Der Verkauf geht munter weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Helicop
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, XP, Asien, Raubkopie
Quelle: computer.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale vor Nürnberg vor Gericht: Kollegin sollte getötet und gegessen werden
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?