28.09.01 22:56 Uhr
 36
 

Wohnungsnot: Freiburger Erstsemester müssen im Theater schlafen

In den nächsten Tagen beginnen die Vorlesungen des Wintersemesters 2001/2002 an den deutschen Hochschulen - geprägt ist dieses Semester von einer besonders extremen Wohnungsnot. Betroffen sind vor allem die Universitätsstädte in Baden-Württemberg.

In Freiburg wurden Schlafsäle für Erstsemester, die noch keine Unterkunft haben, in einem Theater eingerichtet - denn dort stehen nur wenige Wohnungen zur Verfügung, während sich immer mehr an der Freiburger Uni immatrikulieren wollen.

Ähnliche Situationen herrscht auch in z.B. Tübingen und Karlsruhe - doch auch andere Universitätsstädte Deutschlands melden Wohnungsknappheit.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wohnung, Theater, Freiburg
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Abgeordneter wegen Körperverletzung zu Haft auf Bewährung verurteilt
SPD-Politikerin Dreyer: Auch Ausreisepflichtige sollten arbeiten dürfen
Katalonien: Spanien kündigt Entzug der Autonomie an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln
USA: Drei Tote bei Schießerei in Nähe von "House of Cards"-Dreharbeiten
Umfrage: Frauen nimmt Zeitumstellung mehr mit als Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?