28.09.01 22:56 Uhr
 36
 

Wohnungsnot: Freiburger Erstsemester müssen im Theater schlafen

In den nächsten Tagen beginnen die Vorlesungen des Wintersemesters 2001/2002 an den deutschen Hochschulen - geprägt ist dieses Semester von einer besonders extremen Wohnungsnot. Betroffen sind vor allem die Universitätsstädte in Baden-Württemberg.

In Freiburg wurden Schlafsäle für Erstsemester, die noch keine Unterkunft haben, in einem Theater eingerichtet - denn dort stehen nur wenige Wohnungen zur Verfügung, während sich immer mehr an der Freiburger Uni immatrikulieren wollen.

Ähnliche Situationen herrscht auch in z.B. Tübingen und Karlsruhe - doch auch andere Universitätsstädte Deutschlands melden Wohnungsknappheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wohnung, Theater, Freiburg
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?