28.09.01 21:42 Uhr
 15
 

ComputerLinks dämpft Erwartungen

Der am Neuen Markt notierte IT-Vermarkter ComputerLinks AG hat nach eigenen Angaben in den ersten 9 Monaten des laufenden Jahres mit 117 Mio. Euro bereits mehr umgesetzt als im gesamten Vorjahr.

Für das kommende Quartal erwartet ComputerLinks allerdings eine zurückhaltendere Investitionsbereitschaft in der Industrie, so dass auch für das Gesamtjahr mit keiner signifikanten Ergebnissteigerung gegenüber dem Vorjahr zu rechnen sei. Für das Gesamtjahr 2001 erwartet das Münchener Unternehmen ein EBITDA von 11 Mio. Euro, was einem Gewinn je Aktie von 1,10 Euro entspräche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Computer, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin
Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?