28.09.01 19:30 Uhr
 5
 

Bombendrohung in polnischem Bezirksgericht

Im Bezirksgericht der polnischen Stadt Bydgoszcz haben bisher Unbekannte mit einer Bombendrohung für Erschrecken gesorgt. Nach der anonymen Drohung musste das Gericht der nordwestpolnischen Stadt evakuiert werden.

Die Polizei entdeckte bei der anschließenden Suche ein mit TNT und einem elektrischen Zünder präpariertes Päckchen in einer der Toiletten und sicherte es vor einer möglichen Explosion.

Keine Anhaltspunkte gibt es bisher auf die möglichen Täter. Seit einer erfolglosen Gefangenenbefreiung vor drei Jahren, welche 3 Menschenleben gefordert hatte, waren bereits die Sicherheitskontrollen drastisch verbessert worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masusrb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bombe
Quelle: www2.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos
USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
Schauspielerin Abigail Breslin wurde vor wenigen Wochen vergewaltigt
Nordkorea startet riesiges Militärmanöver


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?