28.09.01 18:37 Uhr
 30
 

Pakistans letzter Versuch zur Auslieferung bin Ladens

Eine Delegation des pakistanischen Geheimdienstes ist am Freitagnachmittag zum möglicherweise letzten Mal nach Afghanistan gereist, um eine Auslieferung des Führers der Terrorgruppe Al Qaida, Osama bin Laden, zu erreichen.

In den Gesprächen mit den Taliban gehe es nicht um eine Auslieferung unter bestimmten Bedingungen, man wolle den Gesprächspartnern von der Taliban aufzeigen, welche Konsequenzen eine weitere Verweigerungshaltung haben würde.

Nach letzten Informationen befindet sich bin Laden immer noch in Afghanistan. Ein islamischer Geistlicher sprach davon, es gehe nun darum, eine für beide Seiten annehmbare Klärung der Angelegenheit zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masusrb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Pakistan, Versuch, Auslieferung
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Mallorca: Blauhai versetzt Badegäste in Panik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?