28.09.01 18:29 Uhr
 2.971
 

Was Menschen alles machen, um ins Guinness Buch der Rekorde zu kommen

Der Australier Graham Barker sammelt seit 1984 die Fusseln aus seinem Bauchnabel. Die daraus resultierenden etwa 15,3 Gramm sind Weltrekord. Seine Sammlung ist perfekt katalogisiert und aufbewahrt.


Der Brite Ken Edwards, ein ehemaliger Rattenfänger, gelangte durch das Essen von 36 mittelgroßen Kakerlaken in das Buch der Rekorde. Als Teilzeit-Unterhalter stopfte er sich auf der Bühne 47 Ratten in seine Unterhose.

Demgegenüber mutet der lauteste Rülpser, gemessen mit 118,1 Dezibel bei dem Briten Paul Hunn, schon als bizarr an.
Auch erwähnenswert, Monte Pierce, der mit seinen Ohrläppchen eine Münze fast 3,66 Meter weit katapultieren kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mensch, Rekord, Buch, Guinness-Buch der Rekorde, Guinness
Quelle: news.excite.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Längste Schlange der Welt stirbt nach drei Tagen Gefangenschaft
Fußball: Robert Lewandowski nun im Guinness-Buch der Rekorde
105 Selfies in drei Minuten - Dwayne Johnson im Guinness-Buch der Rekorde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Längste Schlange der Welt stirbt nach drei Tagen Gefangenschaft
Fußball: Robert Lewandowski nun im Guinness-Buch der Rekorde
105 Selfies in drei Minuten - Dwayne Johnson im Guinness-Buch der Rekorde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?