28.09.01 18:01 Uhr
 719
 

Weltpremiere für UMTS am 1. Oktober

In 3 Tagen, also am 1. Oktober, wird UMTS in Japan keine Illusion mehr sein.
Denn NTT Docomo wird der erste Anbieter der Welt sein, der UMTS bereitstellt.

Gegenüber der Konkurrenz wird Docomo ein halbes Jahr Vorsprung haben, da zum Start gleich 3 UMTS-Handys verfügbar sind, welche zwischen 530 DM und 1.070 DM (30.000-60.000 Yen) betragen werden.

Eigentlich sollte UMTS bereits im Mai erhältlich sein, doch die Technik war noch nicht ausgereift genug.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beroshima
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Oktober, UMTS, Weltpremiere
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus
Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?