28.09.01 17:31 Uhr
 86
 

Kölner Taxifahrer vergewaltigte 31-jährige körperbehinderte Frau

In der vergangene Nacht wurde eine 31-jährige Frau, die körperbehindert ist, von einem Kölner Taxifahrer sexuell missbraucht und anschließend aus dem Taxi geworfen.

Nachdem die Frau gegen 22 Uhr ins Taxi eingestiegen war, fuhr der Mann auf eine dunkle Seitenstraße und verriegelte alle Türen und verletzte die Frau bei diesem Kampf sehr.

Nachdem er die 31-Jährige ausgesetzt hatte, riefen Passanten die Polizei, als sie die mysteriös wirkende Frau entdeckt hatten. Der Taxifahrer konnte bisher noch nicht gefunden werden, wobei die Fahndung immer noch läuft.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Taxifahrer
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?