28.09.01 16:02 Uhr
 3
 

Bank of New York: Belastung von 125 Mio. USD in Q3

Die Bank of New York Co. Inc. meldete am Freitag, dass sich der Gewinn im dritten Quartal aufgrund der Terroranschläge auf das World Trade Center um 125 Mio. Dollar bzw. 17 Cents pro Aktie reduzieren wird.

Vor den Anschlägen hatte die Bank noch damit gerechnet, die Erwartungen der Analysten von 52 Cents pro Aktie zu erfüllen. Nach zusätzlichen Kosten für den Wiedereinzug in seinen Wall Street-Hauptsitz, Überstunden und weitere Sicherheitsmaßnahmen ist man nun dazu nicht mehr in der Lage.

Die Aktie der Bank of New York gewinnt aktuell 1,83 Prozent auf 33,93 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, New York, Belastung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?