28.09.01 16:02 Uhr
 1.610
 

Neue "Star Trek"-Serie: Finale Einschaltquoten ebenfalls grandios

Gestern wurden die Overnight-Ratings zu 'Enterprise' veröffentlicht. Diese berücksichtigen aber nur 47 Märkte der 210 in den USA. Das tatsächliche Ergenis, die sogenannten National-Ratings sind heute abrufbar.

Der Sender UPN ist hierbei grundsätzlich schlechter, da sie in den 47 Märkten besser vertreten ist als in den restlichen. So erlangte 'Enterprise' ein National-Rating von 7.0 bei 11% Marktanteil, rund 2 Punkte weniger als beim Overnight-Rating.

Dennoch ist das Ergebnis sensationell, da dies die höchsten Quoten sind, die der Sender UPN seit 1995, 'Voyager's Premiere, erlangt hat. Ferner darf man die geringere 'Star Trek'-Popularität und die veränderte TV-Landschaft nicht vergessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: voyagercenter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Serie, Finale, Star Trek, Einschaltquote
Quelle: www.voyager-center.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Walking Dead"-Star erhält Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"
"The Walking Dead"-Star bekommt Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"
William Shatner wäre bei neuer "Star Trek"-Serie gerne mit an Bord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"The Walking Dead"-Star erhält Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"
"The Walking Dead"-Star bekommt Hauptrolle in "Star Trek: Discovery"
William Shatner wäre bei neuer "Star Trek"-Serie gerne mit an Bord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?