28.09.01 15:42 Uhr
 52
 

Wegen Drogen verurteilt weil er von Türstehern durchsucht wurde

Ein 24-Jähriger wurde jetzt zu einer Geldstrafe wegen Drogenbesitzes verurteilt. Die Tat ereignete sich schon im April diesen Jahres.

Der junge Mann wollte damals, nach einer kleinen Tanzpause die Disco wieder betreten und wurde dann von den Türstehern durchsucht. Diese fanden bei ihm ein Briefchen mit Amphetamin und alarmierten die Polizei.

Bei der anschließenden Durchsuchung seines Wagens wurden zwei weitere Amphetamin-Päckchen und acht Gramm Haschisch gefunden.


WebReporter: salchobob
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Türsteher
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Lünen: Pensionierter Polizist wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?