28.09.01 14:45 Uhr
 123
 

"Webwasher & Co" sind in Zukunft wirkungslos - Website unbrauchbar

Werbung im Netz stört viele User und seit Jahren kann man mit Programmen wie 'Web-Washer' die Online-Werbung unterdrücken.



Nun ist damit endgültig Schluss, denn die Firma 'MediaBeam' hat eine neue Software entwickelt(AdKey).

Mit Hilfe dieses Programmes könnnen Websitebetreiber eine Fehlermeldung ausgeben, sofern solch ein Programm genutzt wird.

Der User bekommt einen Warnhinweis und die kostenlosen Funktionen der Seite sind somit nicht benutzbar.

'DirectBox' eine Messaging Firma setzt diese Software zur Zeit schon ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Zukunft, Website
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?