28.09.01 13:47 Uhr
 1.422
 

ADSL: Politiker fordern langsamere aber günstigere Anschlüsse

Nach Meinung von Douglas Alexander, Minister für alle Elektronischen Angelegenheiten in Großbritannien, sollten die ADSL-Anschlüsse in Zukunft langsamer und vor allem billiger sein.

Er will damit erreichen, dass der Einstieg für Kunden leichter wird.Um dies zu erreichen, soll entweder die Geschwindigkeit jedes ADSL-Anschlusses verringert werden, oder mehrere Leute sollten den selben Kanal nutzen.


Bei letzteren würde die Geschwindigkeit allerdings nachlassen, sobald mehrere User online sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Beroshima
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Politik, Politiker
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kläffer-Rasse: "Ich werde dir helfen" -.. dann tötete sie das weinende Mädchen".
Kläffer-Rasse: "Ich werde dir helfen" -. dann tötete sie das weinende Mädchen".
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?