28.09.01 13:44 Uhr
 21
 

Razorfish hat jetzt auch das Londoner Büro geschlossen

Die Talfahrt der Agentur Razorfish scheint beständig weiterzugehen. Nachdem bereits die Niederlassungen in Helsinki und Mailand geschlossen werden mußten, wurde nun in den letzten Tagen auch das Londoner Büro dicht gemacht.

Das Londoner Büro, das 3 Jahre lang bestand, galt als eine der wichtigsten Niederlassungen der Agentur außerhalb der USA.

Insgesamt hat sich Razorfish in den letzten Monaten von rund 600 Mitarbeitern getrennt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: London, Büro
Quelle: www.dotcomtod.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?