28.09.01 13:20 Uhr
 122
 

Ab 1. Oktober soll der Spar-Laserdrucker von HP zu haben sein

Der LaserJet1000 soll voraussichtlich am 1. Oktober diesen Jahres in deutschen Regalen stehen.
Der Spar-Laserdrucker soll 699 DM kosten.
Die Auflösung beträgt 600 x 600 dpi, und er druckt zehn Seiten in der Minute.

Der Tonerverbrauch wird bis zu 50% reduziert, dank eines Sparmoduses. 2500 Seiten sollen damit gedruckt werden können.
Über USB wird der Drucker an den PC angeschlossen.

HP will seine Position im Wettbewerb stärken, so die US-Medien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amold
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Oktober, Laser, HP
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Nintendo Switch: Entwickler mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt#
Deutsche Nationalisten bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
->Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?