28.09.01 14:40 Uhr
 56
 

Großkunden in Eingland: Beschwerde gegen Microsoft

Großbritannien - 98 britische Großkunden von Microsoft beschweren sich beim britischen Witschaftsminister über die Lizenzpolitik von Microsoft.

Das neue Lizenzmodell von Microsoft, welches am 1. Oktober in Kraft tritt, verursacht bei den Unternehmen einen Kostenanstieg von 94 Prozent.

Auch in den Niedelanden befürchtet die Network Users Association, eine Unternehmensvertretung mit rund 4000 Mitgliedern, einen erheblichen Kosten- und Aufwandsanstieg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dj-marc-dee
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Beschwerde
Quelle: www.aol.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?