28.09.01 12:11 Uhr
 536
 

Frau bis zur Unkenntlichkeit im Auto verbrannt

Heute morgen gegen 2:38 Uhr ging bei der Polizei in Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz) ein Notruf ein.
Die Beamten waren zwei Minuten später vor Ort.

Sie fanden ein brennendes Auto vor, aus dem die Flammen loderten. Im inneren des Wagens befand sich eine Frau, die die Polizei zu retten versuchte. Auf Grund des heftigen Feuers konnten die Beamten der Frau nicht mehr helfen.

Das Auto war auf einen stehenden, durch eine Straßenlaterne gut sichtbaren LKW geprallt.
Da die Frau bis zur Unkenntlichkeit verbrannte, muß jetzt durch eine DNA-Analyse die Identität der Frau festgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Auto, Feuer
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?