28.09.01 12:07 Uhr
 1.435
 

Coca Cola meets Nestlè

Laut der Europäischen Kommision stellt das gemeinsame Joint Venture, welches die beiden Unternehmen befähigt zukünftig gemeinsam Getränke zu vermarkten, keine wettbewerbsrechtliche Probleme dar.

Die Produktpalette der Mitbewerber Unilever und andere, stelle eine ausreichende Versorgung des Marktes mit Konkurrenzprodukten dar.

Coca-Cola Nestle Refreshments Co SA kurz CCNR, wird das JV heissen und mit Fertigkaffees, Tees und Getränken für die Gesundheit auf den Markt gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nichtvergessen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Cola, Coca-Cola
Quelle: www.lz-net.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?