28.09.01 10:27 Uhr
 1.034
 

Bin Laden - "der dunkle Doppelgänger" Bushs

Die indische Schriftstellerin Arundhati Roy analysiert in der FAZ die Hintergründe für die Terror-Attentate und die möglichen Folgen des Krieges.

Ihre Kernthese: Niemand in der arabischen Welt wundert sich über den Terror an dem die USA eine große Mitverantwortung tragen.

Roy geht soweit zu sagen, Bin Laden sei erst durch die CIA möglich geworden, und werde nun durch das FBI bekämpft. Ihre Position gipfelt in der Aussage, Bin Laden sei der 'dunkle Doppelgänger' Bushs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Torterich
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Laden
Quelle: www.faz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will
Flughafen München: Vergewaltiger nach sechs Jahren gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?