28.09.01 10:45 Uhr
 992
 

Kultauto der Comicband Gorillaz originalgetreu nachgebaut

34 PS, als Grundgerüst ein VW-Käfer, extrem laut und genauso wie in dem Gorillaz Video '19-2000', so konnte man im oberbayrischen Hilpoltstein ein interessantes Fahrzeug beobachten.

Der Grund dafür war, dass der Rallycrossfahrer Rolf Volland von der Plattenfirma der Gorillaz den Auftrag erhielt, das Vehikel nachzubauen.

Ein schwieriger Auftrag, da als Vorlage einzig ein CD-Cover diente. Aber der Originalumbau war ein Erfolg. So ist der Jeep auf Konzerten der Comicband, und für diverse Werbeveranstaltungen im Einsatz.


WebReporter: acarNET
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Comic, Gorilla
Quelle: www.donaukurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?