28.09.01 09:16 Uhr
 4
 

Epcos hält vorerst an Prognose fest

Epcos, der im DAX gelistete Hersteller von Bauelementen, hält vorerst an der schon dreimal gesenkten Prognose für das Gesamtjahr fest. Schon im nächsten Jahr soll der Umsatz dann wieder zweistellig wachsen können. Schon jetzt sei ein leichter Aufschwung zu erkennen, betonte das Unternehmen gestern.

Im dritten Fiskal-Quartal erreichte das Unternehmen einen Umsatz von 440 Mio. Euro, was einem Rückgang um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprach. Der Auftragseingang belief sich dabei aufgrund der schwachen Weltwirtschaft auf lediglich 153 Mio. Euro.

Epcos beendeten den Handel gestern bei 34,30 Euro l3,20 Prozent im Minus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?