28.09.01 05:39 Uhr
 32
 

Gericht: Anna Nicole Smith muß nicht zahlen

Anna Nicole Smith bekam durch einen
Richter in Los Angeles die ersehnte
Botschaft, daß Sie keine 514.000
amerikanische Dollar (ca. 557.000 €)
Gerichtskosten an Ihren Stiefsohn zu
zahlen hat.

Smith war mit dem Öl-Milliardärs J.
Howard Marshall II. ein Jahr lang
verheiratet und hätte gerne einen Teil
vom Erbes des Verstorbenen Ehemannes.

Es handelt sich um ein Erbe von 475
Millionen US-Dollar, welches Sie schon
zugesprochen und dann wieder aberkannt
bekam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Anna Nicole Smith
Quelle: seite1.web.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?