28.09.01 05:38 Uhr
 22
 

Chile:Briefbombe vor US-Botschaft gefunden

Aufmerksame Sicherheitsbeamte der US-Botschaft in Santiago (Chile) haben am Donnerstag vor dem Eingang der Botschaft einen Umschlag entdeckt der sich als Briefbombe entpuppte.
Beamte der Polizei konnten die kleine Bombe unschädlich machen.

Es wurde bekanntgegeben das sich in dem Umschlag antiamerikanische Schriften befanden.


Die US-Botschaft wird seit den Terror-Attacken vom 11.9 verstärkt bewacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Brief, Botschaft, Chile
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: In Hungerstreik getretener italienischer Journalist wird freigelassen
Frankreich: Präsidentschaftskandidat Emmanuel Macron heiratete seine Lehrerin
Laut Insider: Angela Merkel musste Donald Trump mehrfach die EU erklären



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Alejandro Valverde spendet sein Preisgeld den Hinterbliebenen Scarponis
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland
"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?