27.09.01 23:04 Uhr
 32
 

Nach Spielabbruch: SG Bad Schwartau gegen TBV Lemgo wird neu angesetzt

Das Handball-Bundesligaspiel SG Bad Schwartau gegen den TBV Lemgo, welches 38 Sekunden vor Spielschluss durch den Herztod eines Zuschauers abgebrochen werden musste, wird nun neu angesetzt.

Zum Zeitpunkt des Spielabbruchs führte Bad Schwartau mit 21:20 gegen Lemgo. Die Lemgoer akzeptierten das Angebot einer Punkteteilung nicht, was eine Neuansetzung nach sich ziehen musste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bad
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?