27.09.01 22:30 Uhr
 63
 

FBI: Nun sind die 19 Entführer amtlich

Am heutigen Donnerstag hat das Federal Bureau of Investigation (FBI) die Fotos der 19 Entführer, und somit auch Verantwortlichen für die schrecklichen Ereignisse am 11. September 2001 veröffentlicht.

Die Bilder wurden aus Pässen,
Führerscheinen und anderen Dokumenten genommen.

Das FBI vermutet, dass die Terroristen unter falschen Namen in die USA eingereist sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael.stegmueller
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: FBI, Entführer
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Deutlicher Rückgang der Ölpreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?