27.09.01 20:34 Uhr
 5
 

Exodus weiterhin vom Handel ausgesetzt

Die Aktien des Webhosters Exodus bleiben auch heute vom Handel ausgesetzt. Gestern hatte das Unternehmen bekannt gegeben, Gläubigerschutz beantragt zu haben.

Exodus hat zwar eine Vielzahl bekannter und namhafter Kunden, allerdings gelang es dennoch nie, die Gewinnschwelle zu erreichen. Bei einem Jahresumsatz von ca. 1,2 Mrd. Dollar fiel ein Verlust von 1,4 Mrd. Dollar an.

Die Aktie ist seit gestern bei einem Kurs von 17 Cents vom Handel ausgesetzt. Wann der Handel wieder aufgenommen wird, ist bislang nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?